Folge 4 – Liquiditätskennzahl 2

Mit der Liquiditätskennzahl zweiten Grades wird die Einschätzung der Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens durch weitere Aktiva ergänzt. Peter Schaaf erklärt Ihnen in der vierten Folge unserer Podcast-Reihe, wie dies funktioniert.

Weitere Informationen über mich und meine Arbeit zum Thema BWL finden Sie hier:
Website
Blog
YouTube
Seminarprogramm

Seminare

Praxisnah, effektiv, nachhaltig
– Wie wir trainieren