3.1.1.

Betriebswirtschaftliche Begleitung von Geschäftskunden (Kombi-Seminar)

Art

Seminar

Teilnehmerkreis

Geschäftskundenberater, gewerbliche Serviceberater, Geschäftsstellenleiter, die die bereits erste Erfahrungen im Segment der Geschäftskunden sammeln  konnten  und  ihr Wissen  auffrischen möchten.

Leitung

Dipl.-Kfm. Peter Schaaf

Dauer

1 Tag

Möglicher Ort

Bei Ihnen vor Ort, Schaaf Learning Camp oder Online

Mindestteilnehmer­zahl

4

Ziel

Der Teilnehmer frischt sein Wissen auf, wie mit „Bordmitteln“, d. h. ohne Vorlage aussagekräftiger Planungsunterlagen, eine erste Aussage zum betriebswirtschaftlich notwendigen KK-Rahmen getroffen werden kann. Er trainiert, kleinere Investitionsmaßnahmen zu beurteilen und die hieraus notwendigen Rückschlüsse für die Finanzierung zu ziehen. Abschließend wird die Interpretation unterjähriger Einnahmen-Überschuss-Rechnungen reflektiert.

Inhalt

Einige Grundlagen zur Kapitalbedarfsermittlung

  • Abschätzung des Anlagekapitalbedarfs
  • Abschätzung des Umlaufkapitalbedarfs und Bestimmung der notwendigen KK- Linie

Beurteilung kleinerer Investitionsmaßnahmen

  • Anwendung der Gewinn-Vergleichsrechnung
  • Entwicklung einer Checkliste zur Investitionsbeurteilung
  • Die „richtige“ Finanzierung kleinerer Investments

 Interpretation unterjähriger EÜ-Rechnungen

  • Funktionsweise des Zufluss-/Abflussprinzips
  • Aussagekraft der EÜ-Rechnung im Vergleich zur Gewinn- und Verlustrechnung
  • Aufbau und Besonderheiten von EÜ-Rechnungen
  • Überschlägige Verifizierung der Kapitaldienstfähigkeit

Arbeit mit Fallstudien in Anlehnung an Echtfälle aus unserer Beratungspraxis

Ihr Angebot für dieses Seminar anfordern:

Füllen Sie dieses Kontaktformular in fünf einfachen Schritten aus und Sie erhalten unser unverbindliches Angebot.

Tragen Sie hier Ihren Vor- und Nachnamen ein:

Wie können wir Sie ggf. persönlich erreichen?

Wenn Sie möchten, tragen Sie hier Ihre Firma ein:

Informationen, die für uns wichtig sein könnten, teilen Sie uns bitte hier mit:

Raum für weitere Informationen bzw. Fragen?

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.