Sanierungs­gutachten nach IDW S6

Professionelle Sanierungsberatung

Bewältigungsstrategien zur nachhaltigen Sanierung Ihres Unternehmens in Krisensituationen

Ihr Unternehmen befindet sich in einer existenzbedrohenden Krise? Trotz starker Umsätze wird Ihr Gewinn durch zu hohe Kosten gemindert, oder die Kosten bewirken sogar Liquiditätsengpässe? Eine Restrukturierung Ihres Unternehmens aufbauend auf einem Sanierungskonzept kann hier helfen, Ihre Wettbewerbsfähigkeit wiederzuerlangen.

Icon Unternehmensberater CMC/BDU

In Anlehnung an den aktuellen Standard des IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer) erarbeiten wir für Sie ein umfangreiches Sanierungsgutachten und identifizieren die Ursachen, die die Krise Ihres Unternehmens ausgelöst haben. Neben der ausführlichen Analyse Ihrer Ist-Situation und der Ermittlung aller Sanierungspotenziale ist das Ziel dieses Gutachtens, die gesamtheitliche Sanierungsfähigkeit Ihres Unternehmens zu bewerten, sowie geeignete Maßnahmen zur Bewältigung Ihrer Krise aufzuzeigen. Im Rahmen des Sanierungsgutachtens werden wir auch objektiv beurteilen, ob die Fortführung Ihres Unternehmens aus unserer Sicht als überwiegend wahrscheinlich angesehen werden kann. Dies würden wir dann in einer positiven Fortführungsprognose festhalten, sofern die Voraussetzungen hierfür gegeben sind.

Nach dem Gutachten ist vor der operativen Umsetzung

 

Ein Sanierungsgutachten zu erstellen ist eine Sache. Die erarbeiteten Maßnahmen umzusetzen jedoch eine ganz andere. Aber keine Sorge: Nach der Erstellung des Gutachtens lassen wir Sie nicht im Stich. Gerne begleiten wir Sie durch die oftmals schwer zu bewältigende Sanierung und stehen Ihnen mit Rat, Tat und vor allen Dingen Erfahrung im Bereich der Sanierung von Unternehmen zur Seite, um gemeinsam den nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens zu sichern. Wir navigieren Sie durch „brennende“ Situationen.

 

Ihre Vorteile mit uns als Sanierungsgutachter:

  • Langjährige Erfahrung im Bereich der Unternehmenssanierung
  • Qualitätssicherung durch Aufbau unserer Sanierungsgutachten in Anlehnung an den IDW S6 Standard und
  • Kompetente Begleitung durch alle Phasen der Sanierung unter Einbindung von professionellen externen Partnern bei Bedarf
    Aktive Unterstützung bei schwierigen Gesprächen mit Kreditinstituten, Lieferanten, Mitarbeitern etc.
  • Honoraroptimierte und transparente Arbeitsweise

Kernelemente

Unabhängig von einem konkreten Standard für die Erstellung von Sanierungsgutachten, wie beispielsweise IDW S 6, werden folgende Kernelemente thematisiert:

  • Analyse der Unternehmenslage einschließlich der wirtschaftlichen Verhältnisse
  • Feststellung des Krisenstadiums
  • Beurteilung der Insolvenzreife, ggf. unter Einbindung externer juristischer Kompetenz
  • Entwicklung eines adäquaten Unternehmensleitbildes und Geschäftsmodells Ihres Unternehmens
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Abwehr der Insolvenzgefahr und nachhaltigen Restrukturierung Ihres Unternehmens
  • Ableitung einer integrierten Ertrags-, Finanz- und Bilanzplanung für einen angemessenen Planungszeitraum
  • Klare Einschätzung, ob die Überlebensfähigkeit Ihres Unternehmens unter Berücksichtigung der entwickelten Maßnahmen als überwiegend wahrscheinlich angesehen werden kann (Ableitung einer positiven Fortführungsprognose)
  • Prägnante Zusammenfassung der wesentlichen Erkenntnisse der Sanierungsberatung beziehungsweise des Sanierungsgutachtens/ Sanierungskonzeptes

passende videos

Durch Anklicken des Videos gelan­gen Sie zum Angebot von YouTube, dadurch werden ggf. Ihre Daten an Dienstanbieter übermittelt.

Sie benötigen Unterstützung im Bereich "Sanierungs­gutachten"?
Fordern Sie Jetzt Ihr persönliches Angebot an.

Unsere Unterlagen senden wir Ihnen gerne
frisch gedruckt per Post zu.

Ihr Anliegen, Ihre Fragen.
Ich freue mich auf unseren persönlichen Kontakt

Füllen Sie einfach das folgende Kontaktformular aus und schildern Sie mir  in kurzen Stichwörtern Ihre aktuelle Sachlage. Ich melde mich umgehend bei Ihnen.

Durch die Eingabe Ihrer persönlichen Daten in dieses Formular erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Angaben einverstanden.
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PETER SCHAAF

GESCHÄFTSFÜHRER

 

Ein Sprichwort sagt: Nur wenn das Feuer in dir brennt, kannst du es bei anderen entfachen. Nach diesem Prinzip gestalte ich meine Seminare. Abwarten und reagieren – das ist nicht meine Sache; aktives und zeitnahes Handeln zeichnet mich aus. Dieses Feedback erhalte ich auch immer wieder von Kunden und Teilnehmern. Denn den gewünschten Effekt kann man nur dann erzielen, wenn die vorgeschlagenen Handlungsmaßnahmen bzw. Seminarinhalte auch umgesetzt werden. Auf dieser Überzeugung baue ich meine Arbeit auf.

Beruflicher Werdegang

  • Berufsausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Bonn
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre, Wirtschaftsprüfung und Steuerrecht
  • Dreijährige Tätigkeit im gewerblichen Aktivgeschäft der Sparkasse Bonn in den Bereichen Marktfolge und Markt
  • Langjährige Managementerfahrung als „Sparringspartner“ für mittelständische Unternehmen in betriebswirtschaftlichen Themenstellungen wie Finanzierung, Controlling oder Sanierung bei renommierten Beratungsgesellschaften
  • Zudem umfangreiche Erfahrung als Dozent aus mittlerweile mehr als über 2.000 Seminartagen
  • Erfolgreicher Abschluss der Lehrgänge zum „Zertifizierten Unternehmensberater CMC/BDU“ sowie „Zertifizierten Restrukturierungs- und Sanierungsexperte RWS“

 

Neben dem beruflichen Werdegang zieht sich die Thematik des „Troubleshooting“ seit vielen Jahren über die private Seite des Unternehmensberaters Peter Schaaf.

So trat er 1985 in die Freiwillige Feuerwehr Bonn ein und durchlief eine „klassische Feuerwehrkarriere“ von der Grundausbildung, dem Truppführer Lehrgang bis hin zum Abschluss des Gruppenführerlehrgangs im Jahr 1997. 2010 erhielt er vom Innenminister des Landes NRW das Feuerwehrehrenzeichen in Silber. Im Jahr 2020 absolvierte er erfolgreich die Ausbildung zum Zugführer am Institut der Feuerwehr in Münster und erlangte damit die Qualifikation, einen kompletten Feuerwehrzug (rund 24 Einsatzkräfte) im Einsatzgeschehen führen zu können.

Auch heute noch ist der Brandinspektor Peter Schaaf aktiv in seiner Einheit unter anderem als stellvertretender Einheitsführung, Vorsitzender des Fördervereins und, und, und … tätig.

 

Feuerwehr Ehrenzeichen Gold_Peter Schaaf

 

Ausbildung und Qualifikationen bei der Feuerwehr

  • 1988 Grundausbildung
  • 1990 Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger
  • 1991 Führerschein für LKWs und Feuerwehrfahrzeuge
  • 1992 Ausbildung zum Maschinisten
  • 1996 Ausbildung zum Truppführer
  • 1997 Ausbildung zum Gruppenführer
  • 2020 Ausbildung zum Zugführer

Beförderungen:

  • 1989 Feuerwehrmann
  • 1993 Oberfeuerwehrmann
  • 1997 Unterbrandmeister
  • 1999 Brandmeister
  • 2002 Oberbrandmeister
  • 2010 Hauptbrandmeister
  • 2020 Brandinspektor