Folge 107 – Grundsätze zur Erstellung von Jahresab­schlüssen

Vielleicht kennen Sie so etwas. Sie halten eine oder sogar Ihre Bilanz in den Händen und sind hoffentlich begeistert von den wirklichen Verhältnissen. Die Frage, die sich uns oftmals stellt ist, aber: vermitteln die vorliegenden Daten tatsächlich ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Bilanz-, und Ertragslage des Unternehmens oder sind die Zahlen im schlimmsten Fall das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt sind?
In diesem Beitrag erläutert Peter Schaaf welche wesentlichen Aussagen in den durch die Steuerberaterkammer veröffentlichen Grundsätzen zur Erstellung von Jahres¬abschlüssen im Hinblick auf die Qualität der Jahresabschlussunterlagen stehen. Denn nur mit „guten“ und aussagekräftigen Daten können Sie Ihr Unternehmen richtig steuern.
Artverwandte Themen: Rechnungswesen, Bilanzierung, Grundsätze ordnungsgemäßer Bilanzierung, Bilanzanalyse, Bilanzauswertung
Besuchen Sie doch einmal auf www.schaaf-office.de. Dort finde Sie weitere spannende Informationen rund um das betriebswirtschaftliche Unternehmens-beratung.

Seminare

Praxisnah, effektiv, nachhaltig
– Wie wir trainieren