1.1.

Beurteilung der Finanzstruktur, Kapitaldienstfähigkeit sowie Liquidität mittelständischer Unternehmen aus Bankensicht

Art

Seminar

Teilnehmerkreis

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im gewerblichen Aktivgeschäft, die bereits über erste Erfahrungen mit der Auswertung von betriebswirtschaftlichen Unterlagen sowie der Ableitung der Kapitaldienstfähigkeit von Unternehmen verfügen.

Leitung

Dipl.-Kfm. Peter Schaaf

Dauer

2 Tage

Möglicher Ort

Bei Ihnen vor Ort, Schaaf Learning Camp oder Online

Mindestteilnehmer­zahl

4

Ziel

Die ermittelte Kapitaldienstgrenze ist ein wesentliches Entscheidungsmerkmal bei der Kreditvergabe an gewerbliche Kunden. Doch was genau sagt der Cashflow und damit die Kapitaldienstfähigkeitsberechnung aus? Wie kann die finanzielle Situation des Unternehmens aus Bankensicht eingeschätzt werden? Diese und andere Fragen werden in der Seminarveranstaltung anhand von praxisorientierten Beispielen und Berechnungen beantwortet.

Ziel ist es, die Ermittlung sowie Interpretation der Kapitaldienstfähigkeit aus einer betriebswirtschaftlichen Betrachtung heraus zu trainieren, diese in einen Gesamtkontext für die Bonitätsentscheidung einzubinden und eine realistische Einschätzung der finanziellen Situation des Unternehmens vorzunehmen.

Inhalt

Fresh up: Einige Grundlagen der Finanzierung mittelständischer Unternehmen

  • Wie kann die finanzielle Situation des Unternehmens anhand von Finanzierungskennzahlen und -regeln bestimmt werden?
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung der Finanzkraft von Unternehmen
  • Ausgewählte Möglichkeiten zur Deckung des ermittelten Finanzbedarfs
  • Ermittlung des (betriebswirtschaftlichen) Cashflows sowie Verifizierung der Kapitaldienstfähigkeit
  • Was sagt der Cashflow (und damit die Kapitaldienstfähigkeit) eigentlich aus?
  • (Überschlägige) Ermittlung der Kapitaldienstfähigkeit anhand von Jahresabschlussunterlagen und von BWA-Daten.
  • Interpretation der Ergebnisse.
  • Diskussion typischer „Knackpunkte“ bei der Berechnung und der Beurteilung der Kapitaldienstfähigkeit (Ersatzinvestitionen, angemessener Unternehmerlohn, Gliederungsthematik der Gewinn-/Verlustrechnung – ordentlicher Ertrag/Aufwand versus außerordentlicher Ertrag  /Aufwand; Beeinflussung der KDF durch die Bilanzpolitik
  • Arbeit mit Fallstudien in Anlehnung an Echtfälle aus unserer Beratungspraxis

Ihr Angebot für dieses Seminar anfordern:

Füllen Sie dieses Kontaktformular in fünf einfachen Schritten aus und Sie erhalten unser unverbindliches Angebot.

Tragen Sie hier Ihren Vor- und Nachnamen ein:

Wie können wir Sie ggf. persönlich erreichen?

Wenn Sie möchten, tragen Sie hier Ihre Firma ein:

Informationen, die für uns wichtig sein könnten, teilen Sie uns bitte hier mit:

Raum für weitere Informationen bzw. Fragen?

Durch die Eingabe Ihrer persönlichen Daten in dieses Formular erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Angaben einverstanden.
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.